Gegen die Angst

Liebe Schwestern und Brüder,

dass wir Angst empfinden, ist ein Geschenk. Sie bewahrt uns vor Gefahren und lässt uns angemessen handeln.

Doch Angst kann auch unser Leben bestimmen und lähmen. Wir machen uns Sorgen über die Zukunft, über unsere Gesundheit; wir haben Angst, andere zu enttäuschen. Wenn solche schweren Gedanken in uns kreisen, können sie Freude unterdrücken und unsere Lebensenergie bremsen.

In der Passionszeit lesen wir gemeinsam das Buch „Gegen die Angst“. In 31 Geschichten aus der Bibel können wir nachspüren, wie Menschen selbst in äußerst schwierigen Lagen Hoffnung in Gott fanden. Tag für Tag wird entfaltet, wie die Liebe Gottes und seine Erlösung uns Kraft für unsere eigenen täglichen Herausforderungen geben kann.

Gedacht ist, dass Sie zu Hause täglich den gleichen Abschnitt des Buches (3 Seiten, etwa 10 Minuten) lesen und sonntags die Predigt auf einen dieser Wochentexte Bezug nimmt. Darüber hinaus gibt das Buch die Gelegenheit, über den Tagesabschnitt und seine Anregungen untereinander ins Gespräch zu kommen (telefonisch, per Mail oder Whats-App). Die Pastoren bieten wöchentlich eine Gesprächsrunde per Zoom an. Carl Hecker mittwochs um 20 Uhr, Mihal Hrcan donnerstags um 20 Uhr. Melden Sie sich mit einer kurzen eMail, damit Sie die Zugangsdaten bekommen können: carl.hecker@emk.de, mihal.hrcan@emk.de.

Wenn Ihnen morgens die Zeit für die Lektüre fehlt, dann nehmen Sie doch einfach die kleine geistliche Anregung mit in Ihren Tag und lassen Sie sich davon leiten. Abends können Sie dann Ihre Erfahrungen mit den Gedanken des Buches ins Gespräch bringen.

Sonntags ist nach der Gottesdienstübertragung im Rahmen der „Zeit der Gemeinschaft“ Gelegenheit, sich über Eindrücke, Fragen und Erfahrungen mit den Bibelabschnitten der Woche auszutauschen.

Das Buch kann über den regulären Buchhandel bestellt werden: Adam Hamilton, Gegen die Angst, ISBN 978-3-86256-163-6 oder auch in unterschiedlichen Formaten als eBook.

Im Anhang finden Sie den vorgesehenen Leseplan mit den Themen der Gottesdienste.

Eine gesegnete Passionszeit mit gutem gemeinsamem Austausch

Ihre Carl Hecker, Pastor  und  Mihal Hrcan, Pastor

Kommentare sind geschlossen.

  • Jetzt spenden