Anders (er)leben

Fastenzeit ist Ausstiegszeit. Es ist Zeit, in der wir unseren Alltagstrott unterbrechen und mal anders leben, um Anderes miteinander und mit Gott erleben zu können.

Unser Alltag ist durch eine zunehmende Beschleunigung gekennzeichnet. Wir setzen auf dauerhaftes Wachstum, der uns nicht nur Fortschritt bereitet, sondern auch unter Stress setzt. Unser Alltag ist durch das Ideal geprägt, alles verfügbar machen zu wollen. Wir versuchen uns und unsere Welt durch Selbstoptimierung zu kontrollie ren.

Wollen wir so leben? Sind wir so zufrieden und glücklich? Haben wir auf diese Weise Zeit für Gott?Diesen kritischen Fragen wollen wir uns gemeinsam stellen.

Zum Auftakt wird uns Frédéric Letzner am 11.03. um 20 Uhr uns bei unseren eigenen Erfahrung packen und uns Gedankenanstöße zu Leistungsdenken & Gesundheit auf den Weg geben.

Melden Sie sich an, um online oder vor Ort in Dreieich teilzunehmen.

Infos und Anmeldung

Diese Impulse wollen wir in der Fastenzeit weiter vertiefen – durch Gottesdienste, Themenabende, gemeinsame Andachten.

Kommentare sind geschlossen.